Was ist Capoeira?

Capoeira ist ein Tanz und zugleich ein Kampf, ist auf der einen Seite ein Spiel und wechselt im nächsten Moment zu einer ernsten Auseinandersetzung. Zudem ist Capoeira eine Lebensphilosophie und auf der anderen Seite eine Sportart, durch die man sich körperlich fit halten kann.Dies macht Capoeira zu einem besonders vielseitigen Sport. Es werden hierbei nicht nur die Kondition, Kraft und Geschicklichkeit trainiert, sondern auch Konzentration, Gefühl für Rhythmus, Kreativität und soziale Fähigkeiten wie Respekt, Toleranz und Teamgeist.

Capoeira IBECA

Am 27. Januar 2006 gründeten Tiago de Camargo (Mestre Formiga) und seine Schüler in Campinas - SP - Brasilien das INSTITUTO BRASILEIRO ESPORTE, CULTURA E ARTE - CAPOEIRA IBECA (Brasilianische Institut für Sport, Kultur und Kunst). Der Startschuss fiel während des ersten "Retiro da Capoeira" im Beisein großer Persönlichkeiten in der Welt der Capoeira, wie der Ratgeber der Gruppe, Mestre Mauricio, und andere Meister, wie: Mestre Cícero, Mestre Mauro Gomes, Mestre Kito und Mestre Paranhos. Auch waren noch andere Meister, Lehrer, Schüler und Freunde von Mestre Formiga anwesend. Das INSTITUTO BRASILEIRO ESPORTE, CULTURA E ARTE - CAPOEIRA IBECA ist eine Abspaltung der Grupo Senzala, der Mestre Formiga 12 Jahre lang angehörte. Auf der Grundlage der Lehre der Meister der Grupo Senzala und anderer Meister gründete Mestre Formiga seine eigene Gruppe. IBECA Fürth wird geleitet von Estagiário Gafanhoto. Er selbst praktiziert seit 1994 Capoeira. Damals begann er im Alter von 9 Jahren bei Martinho Fiuza in München zu trainieren. Später wechselte er zu internationalen Capoeiragruppe Abolicao unter der Leitung von Mestre Delei. 2013 verließ er Abolicao und gründete das Projekt „Capoeira Novo Caminho“, welches als Übergangsprojekt auf der Suche nach einer passenden Gruppe und einem neuen Mestre dienen sollte. 2014 lernten sich Gafanhoto und Mestre Formiga auf einem Event von Professor Jamanta in Nürnberg kennen. Ein Jahr später trafen sie sich erneut und einigten sich auf die Übernahme von Novo Caminho zu IBECA.

Nächste Termine Capoeira

Zum Seitenanfang